Pflanzenhydrolate

Pflanzenhydrolate selbst destillieren
Pflanzen bieten eine wundervolle Möglichkeit, ihre Wirkstoffe unserer Naturkosmetik, beim Seifen sieden als auch in der Aromaküche zu nutzen.

Hydrolate
Sie werden auch liebevoll „die kleinen Schwestern“ der ätherischen Öle genannt.
Hydrolate sind Pflanzenwässer, die sozusagen als Nebenprodukt bei der Gewinnung von ätherischem Öl durch Wasserdestillation entstehen.
Das „destillierte Pflanzenwasser“ ist mit den wasserlöslichen Bestandteilen der jeweiligen Pflanze versetzt und enthält noch Spuren des ätherischen Öls, wodurch es duftet.
Auch Hydrolate haben eine sanfte Wirkung, die allerdings oft vergessen wird. Doch gerade für Anwendung bei Kindern, Schwangeren und gebrechlichen Menschen sind sie optimal geeignet. Von der Wirkung her orientieren sie sich generell an der Wirkung des ätherischen Öls – wirkt äth. Lavendel desinfizierend und beruhigend, so wirkt auch das Lavendelhydrolat auf diese Weise.

Anwendung von Hydrolaten:
° längerfristige Kuranwendungen
° für Gesichts & Körperflege (zB.: in Gesichtswässern, für Körper-Waschungen, Kompressen)
° als Grundlage für Deos und Haarwässer sowie
° für selbstgemachte Kosmetika
° für’s Badewasser
° zur Raumbeduftung
° in der Aromaküche

„Haushaltstipp“: Probier doch mal einige Sprüher Hydrolat beim Bügeln zum Anfeuchten von zu trockener Wäsche oder gib es zum Bügelwasser (vor allem Rosenhydrolat und Orangenblütenhydrolat zaubern sofort gute Laune). Oder gib beim Waschen zum letzten Waschgang Hydrolat bei.

Ich destilliere mit zwei handgefertigten Alquitara 5 Liter-Kupferdestillen die Pflanzen aus meinem Garten, Wildwuchs – frisch oder auch getrocknet – probiert es auch aus und legt euch so ein kleines, individuelles Hydrolat-Lager an!
Es gibt aber auch kleinere für „den Hausgebrauch“: 
BEACHTEN: Destillen mit über 1,5 lt. Füllvolumen müssen beim Zoll deklariert/angemeldet werden! Auch das Destillieren muss jedesmal (wie beim Schnapsbrennen) gemeldet werden.

 

Fachbücher zum Thema Hydrolate, die ich empfehlen kann:
 Das große Buch der Pflanzenwässer von Susanne Fischer-Rizzi
 Hydrolate: Helfer aus dem Pflanzenreich von Ingrid Kleindienst-John


aktuelle Workshops findet ihr hier:
www.die-kraeuterei.at/workshops/termine

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.